/5.00 aus Bewertungen Bekannt aus "Die Höhle der Löwen"

Kostenloser & plastikfreier Versand

136.000 KG Erdöl eingespart

Dein Warenkorb
empty-box

Dein Warenkorb sieht leer aus

Balkon Bepflanzen & Pflegen: So geht's richtig

Balkon Bepflanzen & Pflegen: So geht's richtig

Ihr könnt viele verschiedene Pflanzen bei uns im Online Shop kaufen, welche auch für deinen Balkon geeignet sind. Deshalb haben wir ein paar Tips für dich zusammengefasst, wie du deinen Balkon mit vielen blühenden Blumen richtig bepflanzen kannst.

Unsere Balkonpflanzen

Wir haben die idealen Balkonpflanzen für dich in vielen verschiedenen Farben und mit vielen Farben. Unsere Zauberglöckchen blühen in bunten Farben und bilden ein Blütenmeer im Sommer. Bei unseren Zauberglöckchen hast du eine große Auswahl an Blütenfarben und diese blühen bis in den September auf deinem Balkon.Die stehenden Geranien sind ideal für deinen Balkon denn sie haben nicht nur große Blüten, sondern auch einen schönen Blattschmuck. Die Geranien sind stehend und werden in einem bunten Mix zu dir geliefert. Unsere bunten Kapkörbchen überzeugen mit ihrer dichten und bunten Blütenpracht im Sommer. Die Kapkörbchen ziehen nicht nur Bienen und andere Insekten mit ihren tollen Farben an, sondern auch die Sonne, denn diese lieben sie sehr. Die Blüten unser Dahlien sind groß und haben kräftigte Farben, welche einen tollen Kontrast mit dem dunklen Blattschmuck bilden. Die Dahlien blühen von Mai bis Oktober und haben einen hohen Wasserbedarf. 

  

Balkonpflanzen: Der richtige Standort 

Für einen Balkon in Richtung Süden sind unsere Geranien und Zauberglöckchen ideal, denn sie vertragen sehr viel Sonne und wachsen dort gut. Ideal sind nach Osten oder Westen gerichtete Balkons, denn dort sind einige Sonnenstunden am Tag, aber auch nicht zu viele sodass manche Pflanzen dies nicht vertragen. Auf diesen Balkons können Geranien, Dahlien, Kapkörbchen und Zauberglöckchen gepflanzt werden.  

 

 

 

Die ideale Pflege für Balkonpflanzen 

Deine Balkonpflanzen solltest du regelmäßig gießen und bei hohen Temperaturen die Pflanzen häufiger gießen. Achte darauf, dass keine Staunässe entsteht durch zu vieles Gießen. Im Sommer solltest du Pflanzen morgens oder abends gießen, denn in der Mittagssonne verdunstet das Wasser direkt und die Pflanzen können das Wasser nicht rechtzeitig aufnehmen. Wenn du deine Pflanzen schon im April oder Anfang Mai auf deinen Balkon pflanzen möchtest, solltest du den Wetterbericht im Auge halten, denn auch im Mai kann es noch zu Frost kommen und den mögen deine Balkonpflanzen nicht. Sollte es zu Frost kommen, den Balkonkasten oder Kübel über Nacht reinstellen oder deine Pflanzen mit einer Abdeckung schützen. Damit immer wieder schöne Blüten nachwachsen, solltest du die Balkonpflanzen regelmäßig ausputzen. Einfach die vertrockneten und verwelkten Blüten entfernen und schon ist Platz für neue Blüten. 

 

Bienenfeundliche Balkonpflanzen 

Warum solltest du bienenfreundliche Pflanzen auf deinen Balkon pflanzen? Die Antwort ist ganz einfach: Die Städte brauchen Bienen zur Bestäubung von Pflanzen, damit die Städte grüner werden. Ohne Pflanzen ist es ganz schön trist, aber noch viel wichtiger ist, dass unser Ökosystem Pflanzen und Insekten braucht. Um den Bienen genügend Nahrung zu bieten, kannst du bienenfreundliche Pflanzen wie unsere Zauberglöckchen oder Kapkörbchen pflanzen. Der Nektar aus den Blüten der Pflanzen dient den Bienen als Nahrung.  

Balkonkasten bepflanzen 

Achte darauf, dass die Pflanzen nicht zu nah beieinander gepflanzt werden, sodass die Pflanzen noch ausreichend wachsen können. Außerdem sollten der Balkonkasten nicht zu klein sein, damit die Blumen ausreichend Erde und somit auch reichlich Wasser aufnehmen können. Auch in Balkonkästen kann es zu Staunässe kommen, weshalb die Pflanzen nicht zu viel gegossen werden. Um Staunässe zu vermeiden, gibt es spezielle Balkonkästen mit einer Entwässerung. Oder einfach Löcher in den Kasten machen, aber nur wenn keine Nachbarn das überschüssige Wasser abbekommt. 

Kübel bepflanzen 

Bei Pflanzen im Kübel, solltest du einen großen Kübel wählen mit reichlich Erde und Platz für die Pflanzen zum wachsen. Die Staunässe ist auch bei Kübeln zu beachten. Hier können Löcher in die Kübel gemacht werden und ein Unterteller unter dem Kübel platziert werden. Achte darauf, dass die Pflanzen im Kübel auch Sonne abbekommen, denn die meisten Balkonpflanzen lieben und brauchen Sonne zum wachsen und blühen.